Was brauche ich?

Carrera D124, D132 (Digitalbetrieb)

LT_CU_1Das D143 System kann nur nach Umbau und Anschluss an eine CU genutzt werden. Digitalbahnen anderer Hersteller können mit L&T nicht genutzt werden.

Die oben genannten Systeme können, wenn der Betrieb über eine Carrera Conrtol Unit (CU) oder die Blackbox mit dem Rundenzähler 30342 (BB-RZ) erfolgt, mit dem L&T CU/BB-RZ Anschlusskabel mit dem PC verbunden werden. Die L&T Software übernimmt dann die Anzeigefunktionen während des Rennbetriebes. Einstellungen können nur minimal im Programm vorgenommen werden, da die Einstellungen der CU maßgeblich sind.

Trainingsphasen, Wettkämpfe (auch mit mehr als 6 Fahrern) und Ergebnisspeicherungen können L&T gesteuert durchgeführt werden.

 

Analoge Rennbahnsysteme (Carrera, Ninco, SCX, Märklin, Faller…)

IOW40 aufgebaut und angeschlossen

Unter analogen Systemen versteht man die üblichen, nicht digitalen Rennbahnen, gleich welcher Hersteller. Für diese Rennbahnen ist der Einsatz der L&T IOW40 USB Box vorgesehen. Diese Box enthält in der Grundversion alle Funktionen für Rundenzählung, Zeitnahme, Wettkämpfe, Tankfunktion (ggf. mehr Sensoren bestellen – siehe FAQ) und vieles mehr.

Zusätzlich erhältlich und jeder Zeit nachrüstbar sind die externe Startampel und eine Bahnstromabschaltung.

 

Welche Sensoren (nur IOW40) benötige ich?

Platine der IOW40
Platine der IOW40

Die Sensoren sind ein wesentlicher Bestandteil der Zeitmessung. Bei Auswahl der falschen Sensoren kann es zu Fehlmessungen, insbesondere Aussetzern kommen, d.h. einzelne Runden werden dann ggf. nicht gezählt. Nachfolgend gebe ich einen Überblick über die drei zur Auswahl stehenden Sensoren.

Grundsätzlich werden mit den IR-Sensoren die besten Ergebnisse erzielt, diese sind aber im Aufbau, der von Ihnen vorgenommen werden muss, am kompliziertesten. Neben dem elektronischen Anschluss muss zudem eine Lichtbrücke über den Schienen erstellt werden. Die Reedsensoren hingegen können fertig montiert geliefert werden, erfordern also keinen Bastelaufwand, benötigen aber zwingend Fahrzeugmagneten unter jedem Fahrzeug.

Der Einsatz von Gabellichtschranken ist für Rennbahnsysteme die nur über einen Leitstift verfügen (Carrera GO!!!, Artin/Racy 1:43, H0, und weitere Discounter-Bahnen) nicht geeignet. Hier empfehle ich den Einsatz von IR-Sensoren.

Durch den Stecker an der USB-Box können auch später noch andere Sensoren genutzt werden. Ein Umbau der Box ist dazu nicht notwendig.

 

Details über die unterschiedlichen Sensoren im Überblick: