Beschreibung zu L&T

Allgemeines zu L&T

Light & Time ist eine innovative Lösung, um Autorennbahnen mit modernen PC’s zu steuern. Bislang basieren nahezu alle Lösungen auf den Anschluß der Zeitmessschienen und Startampeln an den Seriellen- oder Druckeranschluß. Viele moderne Computer, insbesondere aber Notebooks verzichten auf diese altertümlichen Schnittstellen.

Für den USB-Anschluß sind oft nur teure Fertiglösungen zu bekommen.
Light & Time kombiniert Selbst-Bau-Lösungen mit den Vorteilen professionell gefertigter Systeme. Es bietet Anschlussmöglichkeiten über den COM- und LPT Port, insbesondere aber über die USB-Schnittstelle.

Dabei können Sie die Box nach den Anleitungen unter www.go143.de komplett in Eigenregie selbst erstellen oder einen der hier angebotenen Bausätze erwerben. Damit erhalten Sie alle notwendigen Bauteile, um eine eigene Zeitmessung auf die Beine zu stellen. Wer nicht mit dem Lötkolben arbeiten kann oder möchte, bieten die vormontierten Bausätze eine optimale Ausgangsbasis um in wenigen Schritten eine computergestützte Zeitmessung zu erstellen.

Light & Time unterstützt die eigenen USB Boxen L&T IOW40 USB, Timekeeper USB und L&T 4×4 USB Box, sowie externe Zeitmesshardware RaceControl und Slotrun USB4x4 sowie den Druckeranschluß und die Carrera Control Unit und die Carrera Blackbox mit Rundenzähler 30342.

Je nach verwendeter Hardware ist die Software zum Messen digitaler und analoger Rennbahnen geeignet. Detailinformationen zu den unterschiedlichen Systemen finden Sie unter den nachfolgenden Links:

 

L&T IOW40 USB Box (für analoge Rennbahnsysteme)

L&T CU/BB-RZ Anschlusskabel (zum Anschluss der Carrera ControlUnit)

RaceControl (Fremdhersteller, wird nicht mehr produziert)

Druckeranschluss/LPT-Port

Slotrun USB4x4 Box und L&T 4×4 USB Box (Fremdhersteller, wird nicht mehr produziert)

L&T Timekeeper USB Box (wird zur Zeit nicht vertrieben)

Schnittstellen mischen / Einsatz mehrerer Hardwaresysteme

 


 

Features und Leistungsmerkmale der Software

  • lauffähig unter Win2000, WinXP, Vista, Win 7, Win 8 und Win 10
  • für analoge Rennbahnen verschiedener Hersteller geeignet
  • für digitale Carrera Rennbahnen geeignet (nur mit L&T CU/BB-RZ Anschlusskabel an Carrera CU oder BB mit RZ, bzw. L&T 4×4 USB, SR USB4x4 und L&T Timekeeper USB)
  • Zeitmessung und Startampel über USB Boxen
  • Zeitmessung und Startampel über LPT/Druckeranschluß
  • Zeitmessung über RaceControl
  • Ansteuerung einer externen Startampel möglich
  • Frühstarterkennung
  • Sektorenzeitauswertung/Topspeedmessung möglich
  • Bahnstromabschaltung möglich
  • Einzelrennen, Trainings- und Wettkampf-Modus
  • bis zu 100 Fahrer im Wettkampfmodus
  • Einfahrfunktion und Qualifying beim Wettkampf möglich
  • automatisches Speichern des Wettkampfstandes
  • Chaosfunktion, auch Anschluß eines externen Tasters möglich
  • Tankfunktion, Betankung wahlweise auf einem oder zwischen zwei Sensoren
  • Soundausgabe, Einbinden eigener Sounds möglich
  • Spurfarbe und Hintergrundfarben änderbar
  • Soundausgabe bei Überfahren von zusätzlichen „Soundsensoren“ (nur L&T Timekepper USB, L&T IOW40 USB Modul und LPT Port)
  • Fahrerverwaltung mit Fahrerbildern
  • Fahrzeugverwaltung
  • bis zu 6 Spuren/Fahrzeuge
  • Rennauswertung für Einzelrennen und Wettkämpfe
  • Speicherung der Rennergebnisse in csv-Dateien, zur späteren Ansicht in Excel, StarCalc oder anderen Tabellenkalkulationen oder mittels des Editors

Der Funktionsumfang kann je nach verwendeter Messhardware (LPT-Port, USB Module, Race Control, CU/BB-RZ Anschlusskabel etc. variieren).