Reedsensoren richtig einbauen

Das Anbringen der Reedsensoren ist mitunter etwas kniffelig.

Je nach verwendetem Maßstab oder Fahrzeugtyp kann die Erkennungsgenauigkeit schwanken. Neben der in der Anleitung beschriebenen Anbringung unter dem Metallleiter empfiehlt es sich, die Sensoren (schwarzen Enden der Kabel), lang unter dem Schlitz zu positionieren. Zum besseren Halt werden diese dann auf die Seite gelegt.

 

Die beiden Bilder zeigen diese Art der Anbringung. Die besten Ergebnisse erzielt man indes, wenn man die seitliche Schlitzwand ausfräst, und hier den Sensor als Schlitzwand einbringt.