Download der aktuellen L&T Version

weitere Downloads (Sprach- und Sounddateien, Treiber, etc) finden Sie über die Menüleiste.

 

Programmdownload: Light_and_Time.zip (Version 1.97-1, 2,96 MB – mit den grundlegenden Sounddateien)
HINWEIS: Dateidownload als ZIP-Archiv. Nach dem Download bitte entpacken!!! SONST siehe Hinweis unten!

Download der Updatedateien: LT_update.zip (Update auf Version 1.97-1, 565 KB)
HINWEIS: Dateidownload als ZIP-Archiv. Siehe weitere Hinweise unten. Update nur mit der jeweiligen Vorgängerversion möglich, hier Version 1.96 oder 1.97.

Handbuch: Handbuch zu L&T (Prog.Ver. 1.0, 997 KB)

Sounddatei Standard: Sounddatei Standard 4,86 MB)

Alternative Fahrerbilder von Rumov: RUMOV-pictures (217 KB)
Bitte die Bilddateien direkt in das pictures-Verzeichnis entpacken oder einzeln zuordnen

 


Wichtiger Hinweis für alle, die L&T schon nutzen:

ACHTUNG, ab Version 1.95 gibt es einige grundlegende Änderungen in der Verzeichnisstruktur des Programmes. Es werden die Einstellungen (z.B. einstellungen.ini) nicht mehr im Programmverzeichnis, sondern im Unterverzeichnis „Einstellungen“ abgelegt. Hier ist bereits eine Datei mit den Standardeinstellungen hinterlegt. Um die alten Einstellungen zu behalten einfach die alte Einstellungsdatei in dieses Unterverzeichnis, kopieren und dabei die vorhandene Datei überschreiben.

Gleiches gilt für die Fahrer- und Fahrzeuglisten. Diese sind nun im Unterverzeichnis Listen abgelegt.

Rennergebnisse werden im Unterverzeichnis „Ergebnisse“ sortiert nach Wettkampf, Einzelrennen, Tagesrennen abgelegt.

 


ENTPACKEN? WAS IST DAS?

Wenn Sie nicht wissen, was entpacken ist, oder wie das funktioniert, dann nutzen Sie bitte diesen alternativen Download. Hier erhalten Sie eine selbst-entpackende EXE-Datei (SFX-Archiv). Diese kann direkt gestartet werden und legt die benötigten Verzeichnisse und Dateien automatisch auf Ihrem Rechner ab.

Vollständiger Programmdownload mit Sounddateien und Treibern

Updatedatei (Programm sollte bereits installiert sein)

 


 

Neue Funktionen:

  • Rangliste lässt sich zwischen Auswertung nach Metern, Runden und schnellster Rennrunde umschalten
  • Qualifyingergebnisse werden in Auswahlliste übertragen, Funktion lässt sich dynamisch im Wettkampfmenü ein-/ausschalten. Sortierreihenfolge erfolgt nach Rangliste.
  • Einzelrennen – Spurwechsel bei Neustart/Rennen fortsetzen erfolgt in Reihenfolge des Wechselschemas gem. Wettkampfauswahl und ist veränderbar.
  • Auswertung Einzelrennen und Wettkampf nach Metern, Runden oder schnellster Runde möglich, einstellbar in den Einstellungen – Start-/Zieloptionen

 

Fehlerkorrekturen:

  • „in festen Gruppen fahren, Rennen fortsetzen“ – erste Zieldurchfahrt wird ggf. nicht gezählt
  • „in festen Gruppen fahren, Gruppe fährt hintereinander“ – Renneinteilung fehlerhaft
  • Programm stürzt beim Neustart bei bestimmten Einstellungen und Fahrzeugbildern ab
  • diverse Fehler in den Wettkampfeinstellungen und der Wettkampfeinteilung behoben
  • nach Wettkampf Fahrer teilweise in Auswahlliste doppelt vorhanden
  • Übernahme Qualifyingergebnis werden teilweise Fahrer nicht in Auswahlliste übernommen
  • Fehler beim Speichern von Wettkampfergebnissen

 


 

Update-Hinweise

Machen Sie zunächst von Ihrer Einstellungsdatei „einstellungen.ini“ eine Sicherheitskopie.

Nach dem Download der Datei LT_update.zip bitte den Download in das L&T Verzeichnis kopieren und dort entpacken (Wenn Sie nicht wissen was das bedeutet oder wie es geht hilft eine schnelle Internetsuche).Anschließend befindet sich neben der alten L&T Version auch die neue Version in dem L&T Programmverzeichnis.

Die neue Version starten Sie über den neuen Dateieintrag (höhere Versionsnummer).

Nach dem Start erscheint ein Hinweis, dass die zu ladenden Einstellungen zu einer anderen L&T Version gehören. Dieser Hinweis kann ignoriert werden, da alle bestehenden, alten Einstellungen in die neue Version übernommen werden können.

Nach dem Programmstart bitte zunächst unter „speichern“ die Einstellungsdatei „einstellungen.ini“ speichern. Nun sollten alle bisherigen Einstellungen übernommen sein, bei einem erneuten Start des Programmes sollte kein Fehler mehr angezeigt werden.

Die alte Programmversion (L&T exe-Datei) kann anschließend gelöscht werden. Ggf. ist eine neue Desktopverknüpfung zu erstellen.